Eine Funktion für iPhone, iPad, Mac & Android.

[Aktualisiert am 11.08.2017]

Dein und unser Leben wird flexibler und digitaler mit jedem Tag. Warum dann nicht auch mehr Flexibilität im Banking? Mit Deutschland’s beliebtester Banking-App Outbank kannst du nun weltweit – vorausgesetzt du hast Zugang zum Internet – flexibel deine Bankgeschäfte erledigen und deinen Freunden, Bekannten und Business-Partnern Geld überweisen. Das beste daran? Überweisungen mit Outbank funktionieren sowohl auf iOS, macOS und Android.

WICHTIG: Bevor wir los legen, beachte bitte folgendes: In Outbank sind bis dato nur SEPA-Überweisungen möglich. Nicht alle Banken bieten Überweisungen per HBCI/FinTS an. In dem Fall werden im Überweisungsfenster keine Konten angezeigt.

So einfach und flexibel überweist du Geld

mit dem iPhone, iPad & Mac:

  • Gehe in deine Kontenliste und klicke unten in der Toolbar auf ‘+Neu’ > ‘Geld senden’ (iOS) bzw. oben rechts auf ‘Geld senden’ (macOS).
  • Gib den Empfängernamen und die IBAN an. Es werden dir bei der Eingabe des Namens auch Vorschläge zu besonders oft genutzten Empfängern gegeben. Einfach drauf klicken und die zugehörigen Bankdaten werden automatisch eingefügt.
  • Definiere Betrag, Verwendungszweck und Ausführungsdatum.
  • Tippe deine TAN (iTAN, SMS-TAN, manuelle und optische chipTAN, photoTAN, pushTAN) ein – so einfach ist Geld überweisen mit Outbank!

mit deinem Android Device:

  1. Gehe in deine Kontenliste und klicke auf das blaue Plus im rechten unteren Eck. Ein Menü öffnet sich, klicke auf ‘Geld senden’.
  2. Gib den Empfängernamen und die IBAN an. Es werden dir bei der Eingabe des Namens auch Vorschläge zu besonders oft genutzten Empfängern gegeben. Einfach drauf klicken und die zugehörigen Bankdaten werden automatisch eingefügt.
  3. Definiere Betrag, Verwendungszweck und Ausführungsdatum.
  4. Tippe deine TAN (iTAN, SMS-TAN, manuelle und optische chipTAN, photoTAN, pushTAN) ein – so einfach ist Geld überweisen mit Outbank!

Mögliche Einschränkungen beim Überweisen

Mobiles Banking wird derzeit nur von Banken mit Sitz in Deutschland angeboten, die das FinTS-Protokoll unterstützen. Es handelt sich dabei um etwa 2.000 Banken, u.a. Sparkassen, Volksbanken und DKB. All diese Banken sind im Outbank Portfolio. Die verschiedenen TAN-Verfahren haben wir dir nochmal ausführlich erläutert.

Hast du noch Fragen oder Anregungen? Dann melde dich gerne direkt bei uns unter help@outbankapp.com.